Online-Seminar: Energiemanagement

06.08.2020

In Industrien, in denen die Gewinnmargen in der Regel recht gering sind, ist ein hohes Maß an Flexibilität und Kreativität gefordert, wenn es an die Identifizierung von Optimierungspotentialen geht, die es noch auszuschöpfen gilt. Zum Beispiel im Bereich der Lebensmittelproduktion kommt noch erschwerend hinzu, dass es zur Gewährleistung der Kühlkette zu einem hohen Energieverbrauch bei aktuell hohen Energiepreisen kommt. Die reine Erfassung der Verbräuche ist allerdings nur die halbe Miete.

In einem gemeinsamen Online-Seminar der MAR und der Factory Software GmbH | Wonderware Germany & Austria stellte unser Geschäftsführer Kristian Richter Einsparpotentiale auf Basis eines Energiedatenmanagementsystems vor. Er zeigte, welchen Mehrwert die Integration in eine MES-Plattform im Rahmen eines industriell skalierbaren Energiedatenmanagementsystems über mehrere Standorte hinweg liefern kann:

• Deutliche Reduzierung des Energieverbrauchs sowie Kosten
• Ganzheitlicher Ansatz zur Produktionssteuerung durch Abgleich der Energie- mit Produktionskennzahlen
• Proaktive Instandhaltung auf Basis automatisierter Überwachung, z. B. fehlerhafte Messwertgeber
• Unterstützung im Rahmen der Zertifizierung nach EN 16247 oder DIN EN 50001

Eine Aufzeichnung des Online-Seminars finden Sie  HIER

Bei Fragen zu diesem Thema stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung, unter info@mar-hro.de

 Zurück