Neueröffnung der Suppenküche der Hansestadt Rostock

25.07.2017

929 Tage dauerte es, bis der Betreiber der Suppenküche der Verein Wohltat e.V. gegen viele Widerstände am 17.06.2017 sein neues und modernes Domizil in der Rostocker Südstadt beziehen konnte. Bemerkenswert dabei ist besonders, dass über diese zweieinhalb Jahre unter teilweise abenteuerlich anmutenden Bedingungen der Betrieb ohne Unterbrechung aufrechterhalten wurde.

Dabei ist die Versorgung mit warmen Mahlzeiten nur die eine Seite. Auf der anderen Seite haben in der Suppenküche inzwischen acht zum Teil lange Zeit arbeitslose Menschen einen Arbeitsplatz gefunden. Für dieses beispiellose Engagement gratulieren wir allen Beteiligten, insbesondere dem Verein Wohltat e.V. mit seiner nimmermüden Geschäftsführerin Frau Limp-Schelling und wünschen für die Zukunft alles Gute.

Wir als MAR unterstützen diese Einrichtung auch weiterhin finanziell und möchten auf diese Weise unseren Beitrag dazu leisten, den sozial Schwachen unserer Stadt zu helfen.

 Zurück